Temperguss Fittinge verzinkt

Produktnorm:
Die Temperguss Fittinge werden aus weißem Temperguss gefertigt und entsprechen den Anforderungen der Norm DIN EN 10242. Die Temperguss Fittinge werden in der Werkstoffsorte EN-GJMB-350-10 nach Design-Symbol A ausgeliefert.

Wie in dieser Norm vorgesehen, dienen diese Fittinge allgemein der Fortleitung von Flüssigkeiten und Gasen bis zu nachstehenden Druck und Temperaturgrenzen:

  • minimale Betriebstemperatur: -20 °C
  • zulässiger Betriebsdruck bei minimaler Temperatur: 25 bar
  • zulässiger Betriebsdruck bei Temperaturen zwischen -20 und +120 °C: 25 bar
  • zulässiger Betriebsdruck bei Temperaturen zwischen +120 °C und+300 °C: 20 - 25 bar

Anschlussgewinde:

Die Temperguss Fittinge werden gemäß der ISO 7-1 mit kegeligen Außengewinden (R) und zylindrischen Innengewinden (Rp) hergestellt, welche der DIN 2999 und BS 21 entsprechen.

Verzinkung:

  • die Temperguss Fittinge werden gemäß der Norm EN 10242 feuerverzinkt <